Das Drachenlabyrinth

Das Forum zum Drachenlabyrinth Hamburg
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Gildenarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.04.11

Charakter der Figur
Charaktername: Miranda die Seherin
Fähigkeiten:
20/22  (20/22)

BeitragThema: Gildenarten   Di Apr 05, 2011 10:13 am

Gilden erhalten einen wichtigen Handelsbonus auf ihre Rohstoffe. Welche Rohstoffe dies sind, entscheidet der Gildenmeister bei der Gildengründung. Jede Gilde benötigt drei bestimmte Rohstoffe, aus der sie eine Ware herstellt. Der Gildenmeister kann diese Ware beim Kontor gewinnbringend eintauschen.

Regeln:
  • Der Gildenmeister wählt bei der Gründung seiner Gilde, für welche Rohstoffe er einen Bonus will.
  • Der Gildenmeister kann die Rohstoffe beim Kontor gegen die Gildenware eintauschen, wenn er von jeden Rohstoff 2x besitzt.
  • Der Gildenmeister erhält vom Kontor 100 Kontorscheine, wenn er 10 Gildenwaren abgibt.
  • Der Gildenmeister kann die erhaltenen 100 Kontorscheine nach Belieben behalten oder weitergeben.


Beispiel:
Die Winzergilde sammelt gemeinsam Trauben, Fässer und Flaschen. Der Gildenmeister erhält von seiner Gilde je 4 Trauben, Fässer und Flaschen. Dafür bekommt er beim Kontor 2 Kontorscheine Wein. Da er bereits 8 Wein angesammelt hat, tauscht er die 10 Wein gegen 100 Kontorscheine. Die Hälfte der Kontorscheine behält er, die andere Hälfte gibt er seinen Gildenmitgliedern weiter.


Die Gilden

Die Winzer
  • Trauben
  • Fässer
  • Flaschen

=> Wein

Die Schmiede
  • Eisenerz
  • Hammer
  • Kohle

=> Schwert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenlabyrinth.forumieren.com
 
Gildenarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Drachenlabyrinth :: Gilden :: Allgemeine Informationen-
Gehe zu: